top of page

Der Start unserer Workshop-Reihe zur Auseinandersetzung mit Diversität .



Diverstiy Academy für Demokratie und Vielfalt

Am 26.01 leiteten wir in der Diversity Academy den ersten Workshop einer zwölfteiligen Reihe ein, die sich mit dem komplexen Thema Diversität auseinandersetzt. Der Workshop zog nahezu 90 engagierte Teilnehmer:innen an, die bereit waren, sich intensiv mit der Frage auseinanderzusetzen:


"Was hat Rassismus mit mir zu tun?"


Anstatt Rassismus ausschließlich als extreme Position zu betrachten, die man vornehmlich bei offensichtlichen Tätern findet, wagten wir es, den subtilen Formen, die unseren Alltag durchziehen, auf den Grund zu gehen. Diese subtilen, oft unbewussten Rassismen, die nicht von Hass, sondern von tief verwurzelten Vorurteilen angetrieben werden, standen im Zentrum unserer Diskussionen.

Durch Breakout-Sessions und eine inspirierende Keynote wurden die Teilnehmer:innen ermutigt, über alltägliche Situationen und Strukturen nachzudenken, in denen Rassismus weniger offensichtlich, aber ebenso präsent ist. Die Offenheit und die Beiträge aller Anwesenden unterstrichen die Bedeutung und den Wert solcher Gespräche, die branchenübergreifend einen Raum für Reflexion und Veränderung bieten.


Besonders beeindruckend war das Engagement der Teilnehmer:innen, die nicht nur bereit waren, zwei Stunden ihrer Zeit zu investieren, sondern von denen viele sogar länger blieben, um die Diskussionen fortzusetzen. Dieses zusätzliche Engagement zeigt, wie tief das Bedürfnis und der Wille ist, sich mit den subtilen Aspekten von Rassismus auseinanderzusetzen und persönliches Wachstum sowie Veränderung in der Gesellschaft voranzutreiben.


Wir danken allen, die teilgenommen haben und diesen Workshop zu einem erkenntnisreichen und inspirierenden Erlebnis gemacht haben. Der Austausch und die Diskussionen haben einmal mehr gezeigt, wie wichtig es ist, sich kontinuierlich mit Themen wie Rassismus auseinanderzusetzen, um tiefgreifende Veränderungen in unserem alltäglichen Denken und Handeln zu bewirken.


Der nächste Workshop in dieser Reihe ist tatsächlich auch schon gelaufen und wir freuen uns darauf, unsere Reise der Reflexion und des Lernens fortzusetzen. Die Auseinandersetzung mit Diversität ist ein fortlaufender Prozess, der uns alle betrifft – und jeder Schritt, den wir gemeinsam gehen, bringt uns der Schaffung einer inklusiveren und gerechteren Gesellschaft näher.



115 Ansichten0 Kommentare

댓글


bottom of page